Abteilungen

Wie in jedem Verein hat auch der Schützenverein Neugraben Scheideholz verschiedene Abteilungen, die sich unabhängig von den anderen Abteilungen treffen und einen Vorsitzenden haben, die gemeinsam zum Vorstand des Vereins gehören. 

Traditionsschützen

Traditionsschützen ist geschichtlich gesehen die Basis des Schützenwesens. Heute ist im Verein generell jeder, der in Uniform bei Traditionsveranstaltungen im Verein schießt, ein Traditionsschütze. Zu diesen Veranstaltungen zählen unter anderem das mit dem Schützenfest verbundene Vogelschießen, das Anschießen und Schlussschießen im Jahr und das Weihnachtsschießen. Sie schießen auch bei Pokalen zwischen den Vereinen, bei dem Behördenschießen und bei anderen Pokalschießen. Der Traditionsschütze entspricht an meisten dem, was 1894 als Schütze galt.


Junggesellenclub

Wir treffen uns immer am ersten Montag im Monat um 19.30 Uhr im Schützenheim.

Der Junggesellenclub wurde von Schützen-brüdern ins Leben gerufen, um ihnen einen Ausgleich von Zuhause zu bieten.

Die Mitglieder vom Junggesellenclub waren zu alt um, Jungschützen zu sein, und fühlten sich zu jung um, Traditionsschütze zu sein. Die Mitglieder waren bei der Gründung alle ledig. Seitdem die Gruppe 1986 ins Leben gerufen wurden, macht der Junggesellenclub Ausfahrten, trifft sich im Schützenheim oder anderswo, um zu schießen, zu feiern oder einfach beisammen zu sitzen und um zu reden.

 

Die Mitglieder des Junggesellenclubs schießen am ersten Augustwochenende den Junggesellen-König aus, der den Club bzw. die Abteilung für ein Jahr lang repräsentiert. Heute muss man(n) nicht mehr unbedingt Junggeselle sein, um Mitglied im JC zu werden.

Damenabteilung

Wir treffen uns immer am ersten Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr im Schützenheim.

Die Damen treffen sich im Schützenheim um zu schießen, zum beisammen sitzen und reden oder einfach um bevorstehende Ausfahrten und Veranstaltungen zu planen. Der Fokus liegt dabei auf einen guten Umgang untereinander um gemeinsam spaß am Vereinsleben zu haben. Sie schießen jeden Mittwoch im Schützenheim und zum Schützenfest schießen auf einem eigenen Vogel die Damenkönigin aus. 

Alter Riege

Die Altersriege wurde im Jahr 1966 ins Leben gerufen und sollte Schützen ab dem 45. Lebensjahr einen Ausgleich von Zuhause bieten. Heute besteht die Altersriege aus 14 Mitgliedern, die eigenständig Ausfahrten planen und durchführen.

 

Sie schießen als Sportschützen an Kreis- und Landesmeisterschaften, Rundenwettkämpfe und Pokalschießen und sind dort meist sehr erfolgreich.


Werden Sie Mitglied!

TELEFON: +49 (0) 176 43007070

ADRESSE: Im Neugrabener Dorf 48b, 21147 Hamburg

 

Folgen Sie uns!

Verpassen Sie nichts!

/ ( Monat / Tag )
* Bitte mit * gekennzeichnete Felder ausfüllen


Registrieren Sie sich hier, um unsere aktuellen Newsletter zu erhalten.